Das Steirische Hilfswerk

Das Steirische Hilfswerk- Verein zur Hilfe Notleidender wurde 1991 von mehreren sozial engagierten Personen gegründet, mit dem Ziel, Hilfestellung institutionalisiert, ehrenamtlich und uneigennützig anbieten zu können. Seit damals wurden zahllose Projekte umgesetzt, die Finanzierung erfolgt durch Spendeneinnahmen. Sämtliche Mitglieder sind nebenberuflich tätig. Das Engagement erfolgt ausnahmslos in der Freizeit, da sämtliche Mitglieder beruflich in völlig anderen Beschäftigungsgebieten tätig sind. Derzeit beschäftigt "Das Steirische Hilfswerk-Verein zur Hilfe Notleidender" eine geringfügige Angestellte. Dieses Beschäftigungsverhältnis wird mit Ende 2012 beendet.
 
Nicht zu verwechseln und in keiner näheren Beziehung steht "Das Steirische Hilfswerk- Verein zur Hilfe Notleidender" mit der Firma "Hilfswerk Steiermark GmbH".

 
Die Dienste der Hilfswerk Steiermark GmbH umfassen eine Vielfalt von Angeboten aus den Bereichen Pflege und Sozialdienste (zb Hauskrankenpflege, Pflegehilfe und Altenpflege), während das Steirische Hilfswerk Projekte im Bereich der  Unterstützung von sozial Bedürftigen und im Behindertenbereich umsetzt.

Achtung: Hauptversammlung am 6.12.2013, 21.00 Uhr im Kindermuseum Frida u Fred in Graz , Teilnahmeberechtigt sind fördernde Mitglieder gegen vorhergehende telefonische Anmeldung bis 4.12.2013

TO:
Projekte 2013
Jahresabschluss 2013
Zukunft des Vereines Beschluss über Auflösung